Sie sind hier

Ehrung für Otfried Preußler

Reichenberg/Liberec ehrte Otfried Preußler für sein Lebenswerk

Utl.: Kreishauptmann von Liberec zeichnete Preußler posthum aus

 

Am 6. November 2014 wurde der deutsche Kinderbuchautor Otfried Preußler in seiner Heimat mit der Auszeichnung „Pocta hejtmana“ ausgezeichnet. Mit dem Preis, den der Kreishauptmann von Liberec Martin Puta anlässlich des tschechischen Staatsfeiertages (28.Oktober) vergibt, werden Persönlichkeiten geehrt, die mit der Stadt und der Region in Verbindung stehen und Bedeutendes für Kultur und Wissenschaft geleistet haben.

Der im Feber 2013 im Alter von 89 Jahren verstorbene Sudetendeutsche Preußler wurde 1923 in Reichenberg als Otfried Syrowatka geboren. Während des Zweiten Weltkrieges geriet er in sowjetische Kriegsgefangenschaft. Seine vertriebenen Angehörigen fand er erst 1949 in Bayern wieder, wo er sich niederließ.

Berühmt wurde Preußler durch seine Kinderbücher „Krabat“, „Die kleine Hexe“ und „Der Räuber Hotzenplotz“.

Biographien:

http://www.preussler.de/index1.htm

http://www.inhaltsangabe.de/autoren/preussler/

http://de.wikipedia.org/wiki/Otfried_Preu%C3%9Fler

 

Bereich: 

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer