Sie sind hier

Ironimus (G.Peichl): Das Wunder Österreich

 

Ironimus (Gustav Peichl)

Das Wunder Österreich

Geschichten & Karikaturen aus 60 Jahren, mit einem Vorwort von Rainer Nowak

Das Lebenswerk von Ironimus, Künstler und Architekt.

220 ironische Miniaturen von der Nachkriegszeit bis zur Gegenwart. Mit persönlichen Erinnerungen, unterhaltsamen Anekdoten und pointierten politischen Analysen.

Die besten Blätter aus sechs Jahrzehnten, versammelt in einem Band

Gustav Peichl, der ausgezeichnete Architekt und Karikaturist, wurde am 18. März 1928 in Wien geboren. Kindheit in Wien, 1938 Oberschule für Jungen in Mährisch-Trübau. 1943-1944 Staatsgewerbeschule in Wien-Mödling, Abt. Hochbau. Bis 1947 technischer Zeichner am Stadtbauamt in Mährisch-Trübau. 1947 Übersiedlung nach Linz. Besuch der Bundesgewerbeschule in Linz.

Erste Humorzeichnungen in den Oberösterreichischen Nachrichten und Echo der Heimat, Linz.  1954 Beginn der Tätigkeit als Karikaturist unter dem Pseudonym Ironimus. Seither wöchentlich politische Karikaturen in Die Presse. Zeichnungen für Bildtelegraph, Chefredakteur: Gerd Bacher (1954-1958).

1955 Eröffnung eines eigenen Architekturbüros in Wien. Zahlreiche nationale und internationale Bauten. Dort studierte er und übernahm später die Leitung der Meisterschule für Architektur an der Wiener Akademie der bildenden Künste. Vor allem durch den Bau der ORF-Landesstudios in Linz, Salzburg, Innsbruck, Dornbirn, Graz und Eisenstadt (1968-1981) schrieb er sich flächendeckend in die österreichische Architekturszene ein.

Karikaturen von Ironimus wurden in zahlreichen Büchern publiziert und in Ausstellungen präsentiert. Sie sind u.a. im Besitz des Museum of Modern Art und der Albertina, Wien, der Akademie der bildenden Künste Wien, des Historischen Museums der Stadt Wien und des Karikaturmuseums Krems.

Ausgezeichnet wurde Gustav Reichl mit vielen höchsten Preisen, für uns Sudetendeutsche ist der Große Sudetendeutsche Kulturpreis (1993), überreicht beim Sudetendeutschen Tag, besonders interessant


2014, Brandstätter Verlag, 320 Seiten Hardcover, Format: 17 x 24 cm, ISBN 978-3-85033-879-0,  Preis: € 39,90

Christian Brandstätter Verlag GmbH & Co KG, 1080 Wien, Wickenburggasse 26, Tel.: +43 (0) 512 15 43-0, Fax: +43 (0) 512 15 43-231, E-Mail: info@cbv.at      www.cbv.at


 

 

 

 

Bereich: 

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer