Sie sind hier

Sudetendeutscher Heimattag 2014

Sudetendeutscher Pressedienst (SdP)- Österreich
Wien, am 4. August 2014


EINLADUNG ZUM
SUDETENDEUTSCHEN HEIMATTAG 2014
KLOSTERNEUBURG 14.9.2014
 

50 Jahre vorbildliche Patenschaft von Klosterneuburg!
DER HERKUNFT EINE ZUKUNFT GEBEN


SONNTAG, 14. SEPTEMBER 2014
KLOSTERNEUBURG

 
12.00 - 12.45 Uhr:    PLATZKONZERT des MUSIKVEREINS WIEN-LEOPOLDAU am Rathausplatz       
13.00 Uhr:    FEIERLICHES HOCHAMT in der STIFTSKIRCHE
Hauptzelebrant ist Prälat Dr. Franz L. Fahrner, Militärgeneralvikar        
14.00 Uhr:    FEST- und TRACHTENZUG vom Rathausplatz zum Sudetendeutschen Platz       
14.30 Uhr:    TOTEN-GEDENKFEIER mit Kranzniederlegung mit Dkfm. Hans-Günter Grech       
15.00 - 18.00 Uhr:    KUNDGEBUNG in der BABENBERGERHALLE    

DIE FESTREDE HÄLT
OTHMAR KARAS

Vizepräsident des Europäischen Parlaments

Grußworte von Bürgermeister Mag. Stefan Schmuckenschlager und den Vertriebenensprechern

S O N D E R A U S S T E L L U N G E N
”160 Jahre Verlag und Buchdruckerei J. STEINBRENER”
Böhmerwaldmuseum, 1030 Wien, Ungargasse 3, geöffnet jeden So von 9 bis 12 Uhr

„Bedeutende Klosterneuburger aus Böhmen, Mähren und Schlesien“
Mährisch-Schlesisches Heimatmuseum, 3400 Klosterneuburg, Schießstattgasse 2,
geöffnet Di. 10-16 Uhr, Sa. 13-17 Uhr, So. 9-13 Uhr.

BÜCHERMARKT
der Buchhandlung Hasbach im Foyer der Babenbergerhalle

Pendelverkehr von 11.00 – 12.30 Uhr vom Bahnhof Klosterneuburg-Kierling zur Babenbergerhalle, gratis
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten
Bereich: 

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer