Sie sind hier

BdV

Ehrung für Erika Steinbach

Erika Steinbach wird BdV-Ehrenpräsidentin                                                               BdV-Bundesversammlung würdigt Steinbachs Verdienste

Auf der heutigen Bundesversammlung des Bundes der Vertriebenen in Berlin haben die Delegierten am 20. Juni einstimmig einem Antrag zugestimmt, der langjährigen Verbandspräsidentin Erika Steinbach MdB (1998 bis 2014) die Ehren­präsidentschaft zu verleihen.

Hierzu erklärt BdV-Präsident Dr. Bernd Fabritius MdB: Mit Nachdruck und Erfolg hat Erika Steinbach über viele Jahre hinweg wichtige Anliegen der deutschen Heimatvertriebenen, Flüchtlinge, Aussiedler und Spät­aus­siedler aufgenommen und durchgesetzt. Wenn wir etwa morgen zum ersten Mal einen bundesweiten Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung begehen werden, ist dies auch ein Ergebnis ihres Engagements.

 

 

 

 

 

* Bundesrat wählte neuen Stiftungsrat

Bundestag wählte neuen Stiftungsrat  für die „Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung“

Zur am 3. Juli erfolgten Wahl eines neuen Stiftungsrates für die „Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung“ durch den Deutschen Bundestag erklärte BdV-Präsident Dr. Bernd Fabritius MdB:

Ein Gebot der Gerechtigkeit

Zwangsarbeiterentschädigung bleibt ein Gebot der Gerechtigkeit

Zur Resolution der BdV-Bundesversammlung zur Entschädigung deutscher Zwangsarbeiter erklärt BdV-Präsident Dr. Bernd Fabritius MdB: Die Würdigung und die Anerkennung des schweren Schicksals deut­scher Zwangsarbeiter bleibt ein wichtiges Anliegen des BdV.

Daher ist es gut, dass die Delegierten der BdV-Bundes­versammlung auf Antrag der Sudetendeutschen Lands­mann­schaft einstimmig beschlossen haben, den Bundestag und die Bundes­regierung auf­zufordern, endlich eine Entschädigungsregelung auch für diese überwiegend zivilen Opfer einzuführen.

Dr. Bernd Fabritius als neuer BdV-Präsident vorgeschlagen

Sudetendeutscher Pressedienst (SdP) Österreich

 

Wien, am 9. Juli 201

BdV-Präsidium schlägt Dr.Bernd Fabritius MdB als Nachfolger im Amt des Präsidenten vor

Utl.: Steinbach hatte bekanntgegeben, daß sie nicht mehr kandidiert

Zur Präsidialsitzung am 7. Juli 2014 erklärt BdV-Präsidentin Erika Steinbach MdB:

Wir haben nach eingehender Diskussion auf unserer heutigen Sitzung einstimmig beschlossen, für die im November anstehenden Wahlen zum BdV-Präsidium den bisherigen Vizepräsidenten Dr. Bernd Fabritius MdB als meinen Nachfolger vorzuschlagen.

Führungswechsel im Vertriebenenbund

   

              Bernd Fabritius                   Erika Steinbach                   Bernd Posselt

 

Sudetendeutsche Rückendeckung

für Führungswechsel im BdV

München. Der Sprecher und damit oberste politische Repräsentant der Sudetendeutschen Volksgruppe, Bernd Posselt, begrüßte den geplanten Führungswechsel im Bund der Vertriebenen.

Auf Erika Steinbach, die den BdV auf allen Ebenen erneuert und ihm zukunftsweisende Ziele gesetzt habe, folge mit dem CSU-Bundestagsabgeordneten Bernd Fabritius ein Siebenbürger Sachse, "der zu den bewährtesten Brückenbauern zwischen den Völkern gehört".

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer