Sie sind hier

Film

2.März: Film: Tiroler im Urwald - Dreizehnlinden

 
Filmabend im Sprachinselmuseum, 18.00 Uhr

Nachkriegszeit: Ein Dorf schweigt - 3SAT

Tragisches Schicksal der Armenier

Schicksal der Armenier im Blick der Öffentlichkeit

Zur Premiere des Films „The Cut“ des deutsch-türkischen Regisseurs Fatih Akin in Venedig erklärt die Präsidentin des Bundes der Vertriebenen, Erika Steinbach MdB:

Ich begrüße, dass mit Fatih Akins Film „The Cut“ ein oft tabuisiertes Thema erneut ins Licht der Öffentlichkeit gerückt wird: das Schicksal der Armenier zur Zeit des Völkermordes.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer